SVG mit img Tag laden

Jahresrückblick - das war unser 2021

Veröffentlicht 16.Dez.2021 10:05
Trotz dem kurzen Bestehen von EffiConnect und der anhaltenden pandemischen Situation gab es einige Ereignisse, Events oder News, die teilweise groß gefeiert wurden - wir lassen das Jahr Revue passieren.

EffiConnect wurde zwar erst im April 2021 als neue Marke etabliert – kann aber trotzdem auf einige tolle Ereignisse 2021 zurückblicken.

Wir lassen das (nicht ganz vollständige) Jahr einmal Revue passieren:


KOLLEGEN



Wir sind stolz in diesem Jahr fünf neue Kolleg*innen in unserer Familie begrüßt zu haben. Diese fünf verstärken unser internes Team im Recruiting, Marketing, Business Intelligence und digitalen Onboarding.

Florian, Carolin und Stefan (oben, von links nach rechts) unterstützen uns als Werkstudenten, was allerdings ihrer professionellen und qualitativen Arbeit nicht im Wege steht.

Friederike (unten links) kam als Unterstützung für unsere Recruiting-Abteilung und hat das Leipziger Team automatisch auf 2 Personen wachsen lassen – Jakob ist auch froh, dass er endlich nicht mehr so alleine im Niederlassungsbüro sitzen muss.

Im Juli bekam das Marketing-Team durch Lucy (unten rechts) Unterstützung. Umso mehr wir wachsen, desto mehr Aufgaben fallen natürlich an.  Wir freuen uns, dass wir uns nun verstärkt auf die Aufgaben im B2B Marketing und Personalmarketing konzentrieren können. 


MESSEN



Am 22. Und 23. September war es endlich wieder soweit – wir waren auf der ersten Messe seit langem. In Chemnitz fand Ende September die all about automation statt. Die all about automation zeigt Systeme, Komponenten, Software und Engineering für industrielle Automation und industrielle Kommunikation. Nach vielen Monaten ohne persönliche Kontakte konnten nun endlich wieder Kontakte geknüpft, Produkte angefasst und gemeinsam über aktuelle und künftige Automatisierungsaufgaben gesprochen werden. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn wieder Ende September die Messe zu uns nach Chemnitz kommt.

Am 25. September ging es direkt weiter – für uns ging es dieses Mal nach Jena. Der Jobwalk Jena zählt zu Deutschlands großen Open-Air Job- und Karrieremessen und wurde auch in diesem Jahr wieder gut besucht. 80 Unternehmen stellten sich den circa 8500 Besuchern vor. Auch wir konnten einige wertvolle Gespräche führen und potenzielle Mitarbeiter im ersten Gespräch näher kennenlernen. Der nächste Jobwalk wird am 09. Juli stattfinden und wir werden wieder ein Teil davon sein!


Alle guten Dinge sind drei – unsere letzte Messe in diesem Jahr war die Firmenkontaktmesse in Merseburg vom 10. – 11. November. Nach einjähriger coronabedingter Pause öffnete die Hochschule Merseburg wieder ihre Türen. Die ganze Woche über konnten Studierende u.a. an Onlineseminaren und Vorträgen zu jobrelevanten Themen teilnehmen, ihre Bewerbungsmappen checken lassen und an den beiden Messetagen mit Firmen und Einrichtungen aus der Region ins Gespräch kommen. Zudem boten Formate, wie das Unternehmer-Cafe oder die Alumni- und Karriere-Talks, Möglichkeiten zum Netzwerken und sich kennenzulernen.


SPONSORENGRILLEN und TEAMEVENT



Auch das konnte in diesem Jahr endlich wieder stattfinden – wir konnten als Sponsoren das E-Sports-Team der Hochschule Mittweida zu uns nach Meerane einladen. Somit kam das langersehnte erste persönlich Treffen zustande.


JUBILÄUM



Wir sagen – Happy Birthday EffiCon!
Sieben Jahre gibt es uns jetzt schon, Wahnsinn. Ende 2014 wurde EffiCon mit der Vision gegründet, sich als regionaler Arbeitgeber zu etablieren. Wertschätzung gegenüber seinen Mitarbeitern stand und steht bis heute an erster Stelle. Wir schauen auf einen langen Weg, mit Höhen und Tiefen zurück. Uns kommt es vor, als wäre es gestern gewesen, dass wir in einem kleinen Büro in Chemnitz gestartet sind. Mittlerweile haben wir unseren Hauptsitz in Meerane und sowohl eine Niederlassung in Dresden, als auch in Leipzig. Wir wachsen weiter und verwirklichen weiter unsere Vision – wir freuen uns auf alles, was im neuen Jahr passieren wird.


SPENDEN



Mit dem Herzensprojekt möchten wir auch in diesem Jahr regionale Vereine, gemeinnützige Einrichtungen oder soziale Projekte unterstützen, in denen sich unsere Kolleg*Innen engagieren.
Unsere Mitarbeiter*Innen haben dementsprechend wieder verschiedene Projekte vorgeschlagen, die wir auf unserer Homepage zum Voting bereitgestellt haben. Bis zum 19. Dezember kann abgestimmt werden. Jedes eingereichte Projekt gewinnt, denn unsere Spenden reichen von 200 bis 1000 EUR. Zur Wahl stehen in diesem Jahr:

  • Lukas Stern e.V.
  • Fritz Theater Chemnitz
  • Shuri Fighter Gym e.V.
  • Jugendfeuerwehr Frankenthal
  • Kinder- und Jugendbauernhof Nickern e.V.

Wir sind ganz gespannt, wer das Rennen für sich entscheidet und werden alle Ergebnisse bald veröffentlichen.


In diesem Jahr widmete sich EffiCon außerdem einem weiteren sozialen Projekt. Die Meeraner Niederlassung wurde zum neuen Abgabeort für die bekannte Spendenaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Alternativ war eine Abgabe außerdem in den Niederlassungen Dresden und Leipzig möglich.

Diese Aktion wurde durch den Verein „Samaritan’s Purse“ ins Leben gerufen. Weihnachten im Schuhkarton ist die weltweit größte Geschenkaktion für bedürftige Kinder. Mit Hilfe des Projektes erleben Kinder in Not eine echte Weihnachtsfreude. Verteilt werden die gespendeten Pakete in Länder aus dem deutschsprachigen Raum, in die Vereinigten Staaten, Australien und Neuseeland, Kanada, Großbritannien, Spanien und Finnland.


Wenn wir so zurückblicken, sind wir stolz, was wir in diesem Jahr so alles geschafft haben.
Das EffiCon-Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachten sowie einen tollen Start ins neue Jahr.

Auch im Jahr 2022 sollen Ihnen geschäftlich, aber auch privat, alle Vorhaben leicht und gut gelingen.
Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und die gemeinsam erzielten Erfolge.